Über uns

Innovativ und engagiert seit 2005

Datahouse gehört zu den führenden Anbietern von Daten und Analysen. Das 2005 gegründete Unternehmen ging als Spin-off-Unternehmen aus der ETH Zürich hervor und ist seit 2014 eine Tochtergesellschaft der Wüest Partner AG.

Das Unternehmen vereint IT- mit Statistikkompetenzen, um anspruchsvolle Datenprojekte effizient und erfolgreich durchzuführen. Die Leistungen der Datahouse werden von Banken und Versicherungen, von News- und Suchportalen, von Gesundheitsinstitutionen und sonstigen Privatunternehmen sowie von der öffentlichen Hand nachgefragt.

Seit der Gründung beschäftigt Datahouse ein multidisziplinäres Team von Spezialisten aus den Bereichen Datenanalyse, Statistik, Programmierung, Datenbanken und Projektkoordination. Die schlank zusammengesetzten Projektteams garantieren kurze Entscheidungswege, reaktionsschnelle Anpassungen an sich ändernde Bedürfnisse und effiziente Umsetzungen von Kundenwünschen. Zudem entwickelt Datahouse kontinuierlich innovative Technologien und Lösungen, um kundennahe Leistungen anbieten zu können und höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

Heute ist die Datahouse eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Wüest Partner AG. Die Führung des Unternehmens bilden Andreas Keller, Gründer und CEO sowie Partner der Wüest Partner AG, und Daniel Meister, langjähriger CTO. Komplettiert wird die Geschäftsleitung durch drei weitere Partner von Wüest Partner, die für Kontinuität, Nachhaltigkeit und Unabhängigkeit der Unternehmensleistungen bürgen.